Breaking News:

NANA’S

Natal’s Drencseva gilt als einer der beliebtesten ungarischen Designer im Alter von 24 Jahren, vor allem aufgrund seiner Hartnäckigkeit und beeindruckende Arbeitserfahrung. In ihren Anzügen verschmelzen lockere, urbane Mode und leichte Eleganz.

Natalis glamouröse Schönheit und Freundlichkeit spiegeln sich brillant in den Stücken der Marke wider, wie er es als “Inspiration aus seinen eigenen Träumen” bezeichnete. Allerdings war der Weg zur Straße bisher lang und ungeschickt, dem er nie nachging, bis er das Ziel seines Lebens erreicht hatte. Ein Designer sein.

In seinem Interview können Sie die Geschichte von seinem Erfolg lesen, in dem   Anns   Er erzählte uns auch von seiner Geburt, seinem Erfolg und seinen Plänen.

Wie war die Planung? Was hat Modedesign ausgelöst?

Es ist sehr schwierig, diese Frage zu beantworten, als ich 18 Jahre alt war, als ich mit 18 Jahren nach London reiste, um einen Job zu finden, statt eine juristische Laufbahn in der Modewelt einzuschlagen. Nach mehr als zwei Jahren Bloggen hatte ich das Gefühl, dass ich meine Kreativität noch besser machen wollte. Seit ich ein kleines Mädchen war, kleidete ich mich an und irgendwo konnte ich tief sagen, dass es immer mein Traum war.Die erste Sammlung, die ich gezeichnet habe, als ich ein Flugzeug verpasste (ein paar Tage Urlaub) und dann dachte ich, dass es ein Grund war, es war Zeit, es zu schlagen. Drei Tage lang bin ich nicht aus der Wohnung gekommen, ich habe es einfach gezeichnet.

Was bedeutet Design für dich?

Für mich ist Design ein Prozess, der aus vielen Faktoren besteht. Viele Leute denken, dass dies nur eine Zeichnung ist. Aber die Sache ist viel komplexer. Ich kann nicht in ein paar Worten zusammenfassen, aber ich werde es versuchen. Auf der einen Seite bedeutet das eine Art von Freiheit und Erfüllung, da ich das schon immer tun wollte. Andererseits ist es undenkbar, etwas zu sehen, das aus meinen Gedanken kommt und dann auf ein Stück Papier als eine Skizze kommt, die gemacht und vervollständigt wird. Es ist toll zu sehen, dass die Menschen diese Produkte lieben, und sogar die entscheidenden Ereignisse ihres Lebens, kommen Sie einfach zu uns, um Kleidung zu wählen, sei es ihre eigene Hochzeit oder Eintopf. Diese kleinen Dinge machen dich als Designer wirklich glücklich.

Nana’s ist zu einer bekannten ungarischen Marke herangewachsen, aber es war sicher nicht einfach zu gehen … Was hast du seit deiner Geburt gelernt und immer im Auge behalten?

Genau darüber möchte mein Buch schreiben.   Ich hatte viele Fragen dazu, und es ist fast unmöglich, die Schwierigkeiten von 3 Jahren zusammenzufassen, denn wenn ich ehrlich sein wollte, gab es viel mehr Schwierigkeiten als Erfolg, nur dank den sozialen Medien heute, was sonst noch mit uns zu teilen als unsere Erfolge. Sehr wenige der Fallstricke, Opfer und Misserfolge hinter ihm. Aber wenn ich etwas aufwerfe, gebe ich niemals auf und alles ist möglich, du musst es einfach, und wenn du das Gefühl hast, dass du nicht schlimmer werden kannst, musst du aufstehen, dich selbst übernehmen und weitermachen. Alles über Willenskraft und Ausdauer.

Heute ist das Land von immer mehr einheimischen Designern bekannt, aber nur ein oder zwei können überleben und im Beruf anerkannt werden. Denkst du, dass es für jemanden notwendig ist, nicht nur beliebt zu sein, sondern in der Modewelt ehrlich zu sein?

Ich denke, das ist in zwei Gruppen unterteilt. Hier, denke ich, wollte ich keine Marke für die Welt der Mode oder Mode entwerfen oder aufbauen. Vor mir schwebte es immer dahin, eine Marke zu kreieren, die alle anspricht.Wir betrachten auch die Preisspanne, die verfügbar ist, weil ich als ich 20 Jahre alt war, wollte ich viele Designerstücke haben, aber ich konnte es mir nicht leisten, und ich denke, so viele sind. NANA’s hat Erfolg und Wertschätzung durch seine Kunden erreicht. Natürlich ist auch professionelle Anerkennung wichtig, aber in diesem Fall habe ich ein größeres Gewicht auf der anderen Seite.

Wie machst du Ideen für eine Sammlung? Was gibt Inspiration?

Ändern. Es ist nur so, dass etwas aus meinem Kopf verschwindet, ich werde ein Stück Papier und einen Stift bekommen und ich werde schnell schreiben, wovon ich geträumt habe. Ich bin inspiriert von ausländischen Modebloggern, die ich seit Jahren tracke und natürlich fremde Trends und Kollektionen großer Modehäuser aufspüre. Ich muss ein Bild sehen, von dem ich einen Gegenstand mag, und ich baue ein ganzes Kleid drum herum. Außerdem begeistern sich Menschen und Käufer oft, da die Kleidung für sie ist. Ich denke oft darüber nach, ob dieses Kleid bequem oder tragbar sein wird.

Wie würdest du die Marke NANA beschreiben?

Viele Leute sagen, dass sie einen unverwechselbaren Kleidungsstil haben, der für mich erkennbar ist, und für mich ist es bis heute sehr seltsam, da es von innen und natürlich kommt. Als ich die Marke gründete, schwebte wirklich nichts mehr vor mir, nur um erschwingliche, tragbare, aber trendorientierte Kleidung auf dem ungarischen Markt zu haben.

Diejenigen, die schon lange verfolgt haben und wissen, wo alles angefangen hat, kaufen heute und haben es geschafft, eine sehr authentische Marke aufzubauen und den Menschen zu zeigen, dass es möglich ist, Träume von Null zu verwirklichen. Heute kann ich mutig sagen, dass NANA’s sich zu einer Gemeinschaft entwickelt. Das beweisen unsere zahlreichen Veranstaltungen, Sammlungen und Wohltätigkeitsorganisationen, und ich bin sehr stolz auf die Marke.

Viele Leute lieben deine Kleidung und du hast mehr Geschäfte. Was planst du für die Zukunft?

Ich habe viel zu tun, aber ich versuche immer, mich auf die Gegenwart zu konzentrieren, weil dort alles passiert. Bis jetzt hatte ich nicht vor, eine der Öffnungen für Jahre zu öffnen, alles kam von dir. Das aktuelle Ziel ist es, die Marke für die Auslandsexpansion stabil aufzustellen und mein Buch zu vollenden.

 

http://shop-nanas.com